Zurück zur Übersicht

veröffentlicht am:
15.07.2018

Aufmerksamkeiten und Geschenke

Dauer: 40 Min | Seminar-Nr. 9191

Arbeitgeber motivieren ihre Arbeitnehmer unter anderem mit kleinen Geschenken oder Zuwendungen. Dazu gehören zum Beispiel Aufmerksamkeiten zum Geburtstag oder auch der Gutschein. Bei der steuerlichen Behandlung sind allerdings strenge Vorgaben und Freigrenzen zu beachten, damit diese kleinen Geschenke auch lohnsteuer-und sozialversicherungsfrei behandelt werden können. Tritt doch Lohnsteuerpflicht ein, so können die Geschenke gegebenenfalls pauschal versteuert werden. Die einzelnen
Gesamten Text anzeigen
Voraussetzungen werden im Seminar erläutert.
Ansicht reduzieren
Einzelpreis: ,- €*
50

Auch im Abo erhältlich.


Grundlagen

Inhaltsverzeichnis des Seminars:

A. Grundsätze

B. Aufmerksamkeiten

C. 44-Euro-Freigrenze

D. Geschenke

E. Pauschalversteuerung

Lernziele des Seminars:
  • Sachzuwendungen in der Praxis richtig einordnen und abgrenzen können.
  • Voraussetzungen und Freigrenzen für die steuerliche Behandlung von Sachzuwendungen kennen.
  • Die Grundsätze der Pauschalbesteuerung gemäß § 37b EstG kennen und anwenden können.
Außerdem in diesem Seminar Enthalten:

Skript: Aufmerksamkeiten und Geschenke

Folien: Aufmerksamkeiten und Geschenke

Lernkontrollfragen
Funktionen, die Sie mit diesem Seminar nutzen können:

* Alle Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.
Für die einzelne Kanzlei ist die Anzahl der Nutzer für den Preis eines Paketes unerheblich. Bei mehreren Kanzleien, Großkanzleien bzw. Steuerabteilungen eines Unternehmens machen wir Ihnen gern ein attraktives Angebot abhängig von der Nutzeranzahl. Nehmen Sie in diesem Fall bitte Kontakt zu uns auf unter 030. 28 88 56 75 oder info@dws-steuerberater-online.de.