Zurück zur Übersicht

veröffentlicht am:
15.09.2018

Umsatzsteuer und Online-Handel

Dauer: 1 Std 5 Min | Seminar-Nr. 0246

Mandate im Bereich Online-Handel gehören zu den am stärksten wachsenden Segmenten in der steuerlichen Beratung. Aufgrund der regelmäßig hohen Anzahl an Transaktionen sowie zahlreicher umsatzsteuerrechtlicher Besonderheiten beinhalten diese Mandate aber auch ein hohes Haftungsrisiko. Das Seminar verknüpft die umsatzsteuerrechtlichen Grundlagen mit den Erfordernissen an das Prozessmanagement, die es zu beachten gilt, um diese Risiken hinreichend zu kontrollieren. 
Einzelpreis: ,- €*
110

Auch im Abo erhältlich.


Experten - Vorkenntnisse wünschenswert

Inhaltsverzeichnis des Seminars:

A. Motivation

B. Grundlegende Systematik: Grenzüberschreitende Lieferungen im Onlinehandel

B. I. Grundlegende Systematik

B. II. Lieferungen an Endverbraucher in der EU

B. III. Lieferungen an Geschäftskunden in der EU

B. IV. Lieferungen in das Drittland

B. V. Sonderfall Schweiz ab 2019

C. Besonderheiten Fulfillment by Amazon

C. I. Besonderheiten MFN, AFN

C. II. Programm Central Eastern Europe

C. III. Programm Pan Europe

D. Prüfung und Überwachung in der Praxis

E. Fazit

Außerdem in diesem Seminar Enthalten:

Skript: Umsatzsteuer und Online-Handel

Folien: Umsatzsteuer und Online-Handel

Lernkontrollfragen
Funktionen, die Sie mit diesem Seminar nutzen können:

* Alle Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.
Für die einzelne Kanzlei ist die Anzahl der Nutzer für den Preis eines Paketes unerheblich. Bei mehreren Kanzleien, Großkanzleien bzw. Steuerabteilungen eines Unternehmens machen wir Ihnen gern ein attraktives Angebot abhängig von der Nutzeranzahl. Nehmen Sie in diesem Fall bitte Kontakt zu uns auf unter 030. 28 88 56 75 oder info@dws-steuerberater-online.de.