Zurück zur Übersicht

veröffentlicht am:
15.06.2017

Rechnungen und Umsatzsteuer Teil 1

Dauer: 32 Min | Seminar-Nr. 9169

Ordnungsgemäße Rechnungen sind nach wie vor eine grundlegende Voraussetzung für die Gewährung des Vorsteuerabzugs. Bei Ausstellung und Empfang von Rechnungen sind aus umsatzsteuerlicher Sicht eine Vielzahl von Formvorschriften zu beachten, so dass es in der Praxis immer wieder zu Fehlern bei der Rechnungsstellung kommt. Im ersten Teil des Seminars erfahren Sie alles, was Sie grundlegend über Rechnungen wissen sollten. Von den möglichen Formen von Rechnungen über die Pflicht zur
Gesamten Text anzeigen
Ausstellung von Rechnungen bis zu den notwendigen Rechnungsangaben im Regelfall anhand eines Musters einer ordnungsgemäßen Rechnung.
Ansicht reduzieren
Einzelpreis: ,- €*
50

Auch im Abo erhältlich.


Auffrischung - auch für Einsteiger

Inhaltsverzeichnis des Seminars:

A. Rechnungen aus Sicht der Umsatzsteuer I. Bedeutung der Rechnung in der Umsatzsteuer

A. II. Was wird als Rechnung anerkannt?

A. III. Anforderungen an Rechnungen

A. IV. Verpflichtung zur Ausstellung von Rechnungen

B. Pflichtangaben in Rechnungen für Zwecke der Umsatzsteuer

B. I. Muster einer ordnungsgemäßen Rechnung - Regelfall

Außerdem in diesem Seminar Enthalten:

Skript: Rechnungen und Umsatzsteuer Teil 1

Folien: Rechnungen und Umsatzsteuer Teil 1

Anlage: Tabelle zu den in anderen Amtssprachen verwendeten Begriffen für Rechnungsangaben

Funktionen, die Sie mit diesem Seminar nutzen können:


* Alle Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.
Für die einzelne Kanzlei ist die Anzahl der Nutzer für den Preis eines Paketes unerheblich. Bei mehreren Kanzleien, Großkanzleien bzw. Steuerabteilungen eines Unternehmens machen wir Ihnen gern ein attraktives Angebot abhängig von der Nutzeranzahl. Nehmen Sie in diesem Fall bitte Kontakt zu uns auf unter 030. 28 88 56 75 oder info@dws-steuerberater-online.de.