Zurück zur Übersicht

veröffentlicht am:
01.03.2016

Besteuerung von Ärzten und Zahnärzten

Dauer: 1 Std 53 Min | Seminar-Nr. 6016

Die Zahl der berufstätigen Ärzte in Deutschland nimmt immer noch zu. 2014 waren insgesamt rd. 365.000 berufstätige Ärzte bei der Bundesärztekammer gemeldet. Indessen verlangt die Beratung von Ärzten und Zahnärzten zunehmend kompetente Branchenkenntnis, da sich der Berufsstand durch Änderung der wirtschaftlichen und berufsrechtlichen Rahmenbedingungen in einem tiefgreifenden Änderungsprozess befindet. Dementsprechend sind auch die Anforderungen an die steuerliche Beratung gestiegen. Mit
Gesamten Text anzeigen
dem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die aktuell für Ärzte geltenden einkommensteuerlichen, umsatzsteuerlichen, gewerbesteuerlichen Vorschriften und damit wesentliche Grundlagen für eine kompetente Beratung dieser Mandate.
Ansicht reduzieren
Einzelpreis: ,- €*
120

Auch im Abo erhältlich.

Inhaltsverzeichnis des Seminars:

I. Entwicklungstrends bei Medizinern

II. Ärzte und Ärztegemeinschaften als Steuersubjekte

III. Drei Gewerbesteuerfallen für Arztpraxen

III. 1. Risiko gewerbliche Tätigkeit

III. 2. Risiko Anstellung von Berufsträgern

III. 3. Risiko Kooperation

IV. Einkommensteuerliche Behandlung des Praxiswertes beim Kauf einer Praxis oder eines Praxisanteils

V. Grenzfälle der Umsatzsteuerbefreiung ärztlicher Leistungen

Außerdem in diesem Seminar Enthalten:

Skript: Besteuerung von Ärzten und Zahnärzten

Folien: Besteuerung von Ärzten und Zahnärzten

Funktionen, die Sie mit diesem Seminar nutzen können:


* Alle Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.
Für die einzelne Kanzlei ist die Anzahl der Nutzer für den Preis eines Paketes unerheblich. Bei mehreren Kanzleien, Großkanzleien bzw. Steuerabteilungen eines Unternehmens machen wir Ihnen gern ein attraktives Angebot abhängig von der Nutzeranzahl. Nehmen Sie in diesem Fall bitte Kontakt zu uns auf unter 030. 28 88 56 75 oder info@dws-online.de.