Zurück zur Übersicht

veröffentlicht am:
15.09.2021

Vermietung und Verpachtung Teil 1 - Verbilligte Vermietung

Dauer: 43 Min | Seminar-Nr. 9275

Seit dem 01.01.2021 gelten neue Regelungen für die verbilligte Vermietung von Wohnraum. Die verbilligte Vermietung von Wohnraum stellt ein beliebtes Steuergestaltungsmodell innerhalb von Familienangehörigen und Freunden dar. Der Vorteil dieser Regelung besteht darin, dass der Angehörige eine geringere Mietkostenbelastung als üblich hat und der Eigentümer nur eine geringe Miete versteuern muss, aber dennoch alle Werbungskosten für die vermietete Wohnung in ungekürzter Höhe steuerlich
Gesamten Text anzeigen
geltend machen kann, wenn einige Regeln beachtet werden. Im besten Fall erzielt der Eigentümer sogar Verluste aus dieser Vermietung, die wiederum die Steuerbelastung für andere Einkünfte mindern. Für die Beratungspraxis ist es insbesondere wichtig zu wissen, wann die typisierenden Regelungen zur verbilligten Vermietung nicht angewendet werden dürfen und welche Gefahren dann bei einer verbilligten Vermietung beispielsweise einer Gewerbeimmobilie oder bei einer befristeten Vermietung drohen. Der Focus dieses Seminars liegt zwar auf die gesetzliche Neuregelung zur verbilligten Vermietung von Wohnraum im Rahmen der Vermietungseinkünfte, Problembereiche bei der gewerblichen Vermietung und der Vermietung von Gewerbeimmobilien sowie unbebauten Grundstücken werden dennoch angesprochen.
Ansicht reduzieren
Neu
Einzelpreis: ,- €*
55

Auch im Abo erhältlich.

Inhaltsverzeichnis des Seminars:

1. Einführung

2. Neue Rechtslage seit VZ 2021 für die verbilligte Vermietung von Wohnraum

2.1 Entgelt mindestens 66 % der ortsüblichen Marktmiete

2.2 Entgelt weniger als 50 % der ortsüblichen Marktmiete

2.3 Entgelt mindestens 50 %, aber weniger als 66 % der ortsüblichen Marktmiete

2.4 Einkünfteerzielungsabsicht

2.5 Beispiele zur verbilligten Wohnungsvermietung

2.6 Keine Beschränkung auf Angehörige

3. Verbilligte Vermietung von Gewerbeimmobilien, unbebauten Grundstücken und gewerbliche Wohnraumvermietung

4. Definition ortsübliche Marktmiete für Wohnraumvermietungen

5. Maßstab „vereinbarte Miete“

6. Fazit

Lernziele des Seminars:

Die Teilnehmer erhalten durch die Bearbeitung des Seminars

•    wichtige Informationen über neue Regelungen für die verbilligte Vermietung von Wohnraum.
•    einen Überblick über das Steuergestaltungsmodell innerhalb von Familienangehörigen und Freunden.
•    eine Übersicht der wichtigsten Problembereiche bei der gewerblichen Vermietung und der Vermietung von Gewerbeimmobilien.
•    viele nützliche Praxishinweise.
 

 

Außerdem in diesem Seminar Enthalten:

Skript: Vermietung und Verpachtung Teil 1 - Verbilligte Vermietung

Folien: Vermietung und Verpachtung Teil 1 - Verbilligte Vermietung

Lernkontrollfragen

Funktionen, die Sie mit diesem Seminar nutzen können:


* Alle Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.
Für die einzelne Kanzlei ist die Anzahl der Nutzer für den Preis eines Paketes unerheblich. Bei mehreren Kanzleien, Großkanzleien bzw. Steuerabteilungen eines Unternehmens machen wir Ihnen gern ein attraktives Angebot abhängig von der Nutzeranzahl. Nehmen Sie in diesem Fall bitte Kontakt zu uns auf unter 030. 28 88 56 75 oder info@dws-online.de.