Zurück zur Übersicht

veröffentlicht am:
01.05.2021

Musterfall Verfahrensdokumentation

Dauer: 1 Std 52 Min | Seminar-Nr. 3162

Die Zielsetzung einer Verfahrensdokumentation besteht insbesondere im Nachweis der Erfüllung der in den GoBD definierten Ordnungsmäßigkeitsgrundsätze. Wollen Unternehmen in Betriebsprüfungen keine Hinzuschätzungen riskieren, müssen sie eine Verfahrensdokumentation vorlegen können, die grundsätzlich aus einer allgemeinen Beschreibung, einer Anwender-, einer technischen System- und einer Betriebsdokumentation besteht. In diesem Online-Seminar soll ein Musterfall einer
Gesamten Text anzeigen
Verfahrensdokumentation entwickelt werden, um hieraus weitere Erkenntnisse zu den Verfahren, Abläufen, Prozessen sowie den eingesetzten IT-Systemen zu gewinnen.
Ansicht reduzieren
Neu
Einzelpreis: ,- €*
120

Inhaltsverzeichnis des Seminars:

A. Einleitung und Grundlagen

B. I. Allgemeine Beschreibung (Unternehmensorganisation)

B. II. Anwenderdokumentation (Prozessdokumentation / Aufbau- und Ablaufdokumentation)

B. III. Technische Systemdokumentation (IT-Systeme)

B. IV. Betriebsdokumentation

B. V. Mitgeltende Unterlagen

B. VI. Änderungshistorie

C. Zusammenfassung und Fazit

Außerdem in diesem Seminar Enthalten:

Skript: Musterfall Verfahrensdokumentation

Folien: Musterfall Verfahrensdokumentation

Anlage: Beispiel

Funktionen, die Sie mit diesem Seminar nutzen können:


* Alle Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.
Für die einzelne Kanzlei ist die Anzahl der Nutzer für den Preis eines Paketes unerheblich. Bei mehreren Kanzleien, Großkanzleien bzw. Steuerabteilungen eines Unternehmens machen wir Ihnen gern ein attraktives Angebot abhängig von der Nutzeranzahl. Nehmen Sie in diesem Fall bitte Kontakt zu uns auf unter 030. 28 88 56 75 oder info@dws-online.de.