Zurück zur Übersicht

veröffentlicht am:
15.10.2020

Einkünfte aus Kapitalvermögen – Aktuelle Rechtsprechung

Dauer: 26 Min | Seminar-Nr. 9251

Der BFH in mehreren Urteilen - wiederholt - bestätigt, dass mit Einführung der Abgeltungsteuer die quellentheoretische Trennung von Vermögens- und Ertragsebene aufgehoben wurde; vielmehr existiert seit 2009 eine vollständige Erfassung sämtlicher Wertveränderungen bei Kapitalanlagen. Diese anlegerfreundliche Rechtsprechung, die auch größtenteils von der Finanzverwaltung übernommen wird, thematisiert das Seminar anhand aktueller Urteile.
Neu
Einzelpreis: ,- €*
55

Auch im Abo erhältlich.


Auffrischung - auch für Einsteiger

Inhaltsverzeichnis des Seminars:

1. Verlustberücksichtigung bei Knock-Out-Zertifikaten und Einordnung in die bisherige Rechtsprechung

2. Berücksichtigung des Forderungsverzichts eines Gesellschafters nach Einführung der Abgeltungsteuer

3. Abgeltungsteuer: Frist für Antrag auf Regelbesteuerung

Außerdem in diesem Seminar Enthalten:

Skript: Einkünfte aus Kapitalvermögen – Aktuelle Rechtsprechung

Folien: Einkünfte aus Kapitalvermögen – Aktuelle Rechtsprechung

Funktionen, die Sie mit diesem Seminar nutzen können:


* Alle Preise zzgl. gesetzlicher Umsatzsteuer.
Für die einzelne Kanzlei ist die Anzahl der Nutzer für den Preis eines Paketes unerheblich. Bei mehreren Kanzleien, Großkanzleien bzw. Steuerabteilungen eines Unternehmens machen wir Ihnen gern ein attraktives Angebot abhängig von der Nutzeranzahl. Nehmen Sie in diesem Fall bitte Kontakt zu uns auf unter 030. 28 88 56 75 oder info@dws-online.de.