01.10.2020
Verwaltung
RüCKWIRKUNG DER RECHNUNGSBERICHTIGUNG

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat am 18. September 2020 ein BMF-Schreiben veröffentlicht, indem es die rückwirkende Rechnungsberichtigung unter bestimmten Voraussetzungen auch mit Wirkung für die Vergangenheit zulässt. Zudem wird der Abschnitt 15.2a. U...

19.03.2020
Verwaltung
GEWERBESTEUERLICHE MAßNAHMEN ZUR BERüCKSICHTIGUNG DER AUSWIRKUNGEN DES CORONAVIRUS

Mit gleich lautenden Erlassen der obersten Finanzbehörden der Länder vom 19.3.2020 reagieren diese mit gewerbesteuerlichen Maßnahmen auf die Belastungen durch das Coronavirus:

Danach können Steuerpflichtige bis zum 31.12.2020 unter Darlegung ihrer Verhältnisse Anträge auf Herabsetzung des G...

19.03.2020
Verwaltung
BMF: STEUERLICHE MAßNAHMEN ZUR BERüCKSICHTIGUNG DER AUSWIRKUNGEN DES CORONAVIRUS

Das BMF hat mit Schreiben vom 19.03.2020 Regelungen erlassen, welche steuerliche Erleichterungen für die von den Folgen der Corona-Krise betroffenen Steuerpflichtigen vorsehen. Demnach können nachweislich unmittelbar und nicht unerheblich betroffene Steuerpflichtige 
• &n...

23.01.2020
Rechtsprechung
ERSTSTUDIUM NICHT ALS WERBUNGSKOSTEN ABSETZBAR

Das Bundesverfassungsgericht (BVerfG) hat entschieden, dass die steuerlichen Regelungen, wonach Kosten der Erstausbildung oder eines Erststudiums nicht als Werbungskosten absetzbar sind, als verfassungskonform anzusehen sind.

Nach Ansicht des BVerfG mindern die Kosten für ein Erststudium od...

08.11.2019
Verwaltung
BMF-SCHREIBEN ZUR EINFüHRUNGSFRIST FüR DIE UMRüSTUNG VON REGISTRIERKASSEN

Das BMF hat mit Schreiben vom 6. November 2019 eine zeitlich befristete Nichtbeanstandungsregelung zum Gesetz zum Schutz vor Manipulationen an digitalen Grundaufzeichnungen (sog. Kassengesetz) bis zum 30. September 2020 veröffentlicht.

Nach der gesetzlichen Regelung müssen ab dem 1. Januar ...